Eva Harut (AM)

eva_avatar

Eva Harut wurde 1978 in Gjumri (früher: Leninakan) in Armenien geboren. Sie hat die Staatsakademie der Bildenden Künste 2009 abgeschlossen. Seit 2003 sind ihre Kunstwerke in zahlreichen Solo- und Gruppenausstellungen sowohl in Armenien, als auch in Amerika und Europa vertreten. Bilder von Eva Harut befinden sich in privaten Sammlungen in den USA, in Deutschland, Russland, der Ukraine, Italien, Großbritannien etc. Nebenbei arbeitet sie auch als Journalistin.

Im Rahmen von Transkaukazja hat sie sich mit ihrer Teilnahme an „WOMAN_LOOKING FROM“ vom 19.05.-30.06.2013 zunächst der Gender-Problematik zuwendet, mit der sie sich zuvor bereits in künstlerischen Studien in Armenien intensiv auseinandergesetzt hat.

Landart-OBJEKT und ORT von Eva Harut werden sich an der Neiße zwischen Zittau und Görlitz befinden.

Internetpräsenzen von Eva Harut (in RU):

http://evaharut.gallery.ru

http://evaharut.jimdo.com