Mariam Mughdusyan (AM)

mariam

Mariam ist ein Künstlerin, die in Jerewan lebt und arbeitet. Sie hat an der Staatsuniversität in Jerewan und an der Kunstschule bei Panos Terlemezyan studiert und später an der Staatsuniversität in Jerewan als Journalistin abgeschlossen. Sie hat einen Kunstclub, wo sie Malen lehrt. Sie ist weiterhin Redakteurin einer eigenen Website “Irakan.info” und hat eine eigene NGO gegründet, mit welcher sie kulturelle Events organisiert. Seit 2004 hat Mariam an zahlreichen armenischen und internationalen Ausstellungen teilgenommen. Sie ist eine konzeptionelle Künstlerin und arbeitet auch als Performerin.

Während ihres Aufenthaltes bei “Border – Key – Neuropa” erschafft Mariam einen Baum der Träume, als Symbol für Frieden und Abschaffung von Grenzen.

Website von Mariam Mughdusyan: http://www.irakan.info/