Elena Pagel: Offen/Geschlossen_Grenzkontrolle

Die alte verlassene Gießmannsdorfer Brücke wurde nach dem zweiten Weltkrieg geschlossen und als Grenze zwischen Deutschland und Polen markiert. Das durch das Hochwasser von 2010 zerstörte noch intakte Geländer erinnert mich heute an menschliche Körper. Der Beton bröckelt, wodurch das verrostete Eisengestell entblättert wird. Die rote Farbe der Tücher, die an die Konstruktion gebunden sind, symbolisiert Blut, Schmerz und Aggression.

P1160151_1024

P1160153_1024